Philosophie

Management ist verhandeln

Goldfish jumping into the sea

Hier geht es – neben den kleinen täglichen Verhandlungen (im privaten Umfeld) – um die wichtigen und entscheidenden Verhandlungen z.B. mit Geschäftspartnern, mit Arbeitnehmervertretern. Das Ziel sind neue Perspektiven und Vereinbarungen zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens im globalen Kontext.

Denn nur ausverhandelter Dissens führt zu belastbarem Interessenausgleich, und das ist die Basis für nachhaltiges Commitment. 

Verhandeln ist deshalb die Kerntätigkeit von Unternehmern und Führungskräften auf allen Ebenen.

Wo verhandelt wird, wird der Status quo in Frage gestellt, denn wer verhandelt – will verändern – will verbessern und übernimmt Führung. Bitte nicht vergessen, das Ziel des Verhandlungsprozesses ist der Interessenausgleich und nicht der „faule“ Kompromiss.

Das ist die Grundlage echter, harter und nachhaltiger Verhandlungsarbeit. Die Voraussetzung: Mut zum offenen Diskurs und vor allem zum guten Streit.

Ihr Vorteil gegenüber Ihren Wettbewerbern ist mein Konzept der entschlossenen, intuitiven und souveränen Verhandlungsführung. Davon bin ich überzeugt und dafür arbeite ich gemeinsam mit Ihnen.

Höchste Vertraulichkeit ist oberstes Gebot.
Sie können sich auf meine Vertraulichkeit zu 100 % verlassen! Aus diesem Grund finden Sie auf meiner Homepage keine Referenzliste von Firmen, die ich berate. Sie möchten persönliche Referenzen? Sehr gerne erhalten Sie diese in einem persönlichen Gespräch.